Wir helfen Ihnen, mit Beton leichter umzugehen. Um Veränderungen durchzuführen, Planungen zu korrigieren oder Substanz zu erhalten.

Die Bearbeitung von Beton, Stahlbeton oder hartem Mauerwerk mit Diamantwerkzeugen hat sich in allen Bereichen der Bausanierung vielfach bewährt.

Die Vorteile:

  • Die Methode ist staub- und erschütterungsfrei, das statische Gefüge von Bauwerken wird nicht beeinträchtigt
  • glatte Bohrlöcher und Schnittflächen ohne Bruchkanten ersparen Nachbearbeitungskosten
  • durch den Einsatz einer automatischen Wasserspülung ist ein staubfreies Arbeiten gewährleistet
  • Geräuscharmut und Umweltfreundlichkeit ermöglichen in vielen Fällen die normale Gebäudenutzung auch während der Umbauarbeiten

Die Materialien:

  • Beton- und Stahlbau
  • Schwer- und Abschirmbeton
  • Fliesen, Klinker, Granit und Gneis
  • Ziegel, Sandstein und Kunststein

Die Einsatzgebiete:

  • Umweltschonende und gleichzeitig wirtschaftliche Abbrucharbeiten in bebauten Gebieten
  • Trennoperationen im Rahmen von Reparaturarbeiten und Nutzungsänderungen beim Einfamilienhaus wie beim Industriebau
  • nachträgliches Einbringen von Öffnungen und Durchbrüchen in Wände und Decken aus Beton und Stallbeton
  • schnelle und kostengünstige Korrekturmöglichkeiten bei Planungsänderungen
  • Verbesserung der Statik, z.B. bei historischen Gebäuden
  • Erhaltung von bauhistorischen Substanzen durch schonenden Abbau und Verlegung bzw. durch Einbringungen von Isolierungen
  • Einbringen von Tür- und Fensteröffnungen, Öffnungen in Aufzugschächten und Treppenerweiterungen im Industrie- und Wohnungsbau
  • erschütterungsfreie Demontage und Trennungen bzw. Entkernung von Betonbauwerken.

Sie haben Fragen oder möchten ein Angebot? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.